Neu: E-Mail-Newsletter

Neue Blogbeiträge per Newsletter erhalten.

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Mit Suchmaschinenoptimierung sind alle Maßnahmen gemeint, die darauf abzielen, die Auffindbarkeit einer Webseite bei Suchmaschinen wie Google zu verbessern. Optimiert wird dabei nicht die Suchmaschine, sondern die jeweilige Webseite.

Warum Suchmaschinenoptimierung?

93 Prozent der deutschen Internetnutzer nutzen Suchmaschinen. Auffindbarkeit im Web ist damit gleichzusetzen mit Auffindbarkeit in Websuchmaschinen. Die Sichtbarkeit in Suchmaschinen spielt für immer mehr Unternehmen eine bedeutende Rolle für den Geschäftserfolg. Entsprechend groß ist der Wettbewerb um die vorderen Positionen in den Trefferlisten.

Suchmaschinenoptimierung: Kunst oder Wissenschaft?

Um sich bei Google & Co gegen Mitbewerber durchzusetzen, reicht es nicht aus, ein paar allgemeine Regeln zu beachten. Für nachhaltigen Erfolg ist es notwendig, die Funktionsweise der Suchmaschinen im Detail zu kennen und eine Webseite in allen Punkten danach auszurichten. Die Kunst besteht darin, seinen Mitbewerbern durch kreative Anwendung dieses Wissens stets einen Schritt voraus zu sein.

Über mich

2002 habe ich mein erstes Internetunternehmen gegründet und betreibe seitdem Suchmaschinenoptimierung. Zwischendurch habe ich ein Studium der Informationswissenschaft absolviert. Dadurch weiß ich nicht nur, wie man Webseiten bei Google nach vorne bringt, sondern auch, warum das funktioniert.
Mehr erfahren »

Bekannt aus

Wirtschaftswoche/wiwo.de golem.de Internet World Gründerszene Deutsche Startups seo-united.de t3n Meedia Netzpiloten internetszene.at

Aus meinem Blog

  • Author Rank: Larry Pages Alptraum
    Larry Pages Alptraum

    Google ist die beste Suchmaschine der Welt. Noch. Im kalifornischen Googleplex gibt es drei Themen, die die Zukunft der Suchmaschine bestimmen und die darüber entscheiden werden, ob Google auch am Ende der Dekade noch Marktführer im Suchmaschinenmarkt ist: Erstens, die Bekämpfung von Spam in der Websuche. Zweitens, die Verbesserung der lokalen Websuche auf Mobilgeräten. Drittens, die so genannte Suche ohne zu Suchen (SWS), bei der Nutzer Vorschläge erhalten, ohne eine eigentliche Suche durchzuführen.
    Weiterlesen »

  • Das Ende der SEO-Tools
    googlefisch

    2013 wird ein schwarzes Jahr für die Anbieter von SEO-Tools. Im besten Fall werden Sistrix, SEOlytics, Searchmetrics & Co demnächst eine freundliche Aufforderung von Google erhalten, ihren Service mit sofortiger Wirkung einzustellen. Im schlechtesten Fall schwingt Google die juristische Keule und verklagt die Anbieter auf Schadensersatz.

    Weiterlesen »